Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
     ***  Rattenbekämpfung in Ziemetshausen - 10.04.2019  ***     
     ***  Rattenbekämpfung in Aichen - 24.04.2019  ***     
     ***  35. Umweltwoche des Landkreises Günzburg  ***     
 

Uttenhofen

Uttenhofen
Höhe: 478 m ü. NN
Einwohner: 178 (1987)
Eingemeindung: 1. Mai 1978
Postleitzahl: 86473
Vorwahl: 08284

 

Uttenhofen ist ein Kirchdorf und Ortsteil des Marktes Ziemetshausen imschwäbischen Landkreis Günzburg.

Uttenhofen liegt in den Stauden.

1862 bis 1929 gehörte die selbständige Gemeinde Uttenhofen zum Bezirksamt Zusmarshausen und ab 1929 zum Bezirksamt Augsburg, das ab 1939 dann alsLandkreis Augsburg bezeichnet wurde. Am 1. Juli 1972 wurde es im Zuge derGebietsreform in Bayern dem Landkreis Günzburg zugeschlagen. Am 1. Mai 1978 erfolgte die Eingemeindung in den Markt Ziemetshausen.

Uttenhofen gehört zur katholischen Pfarrei Sankt Peter und Paul in Ziemetshausen.

Uttenhofen hatte einen eigenen Bahnhof an der 2001 stillgelegten Bahnstrecke Dinkelscherben–Thannhausen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Uttenhofen_(Ziemetshausen)

 

Uttenhofen Kirche

Kirche in Uttenhofen

 

Uttenhofen Feuerwehrhaus

Feuerwehrhaus in Uttenhofen