Beantragung der Verlängerung "Notgruppe" sowie zusätzlicher Kindergartenplätze

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

liebe Eltern,

 

nachdem leider bis zum heutigen Tag noch immer keine Freigabe der Wiederaufnahme der Bauaktivitäten am Erweiterungsbau an das Kinderhaus Märcheninsel erfolgt ist, hat sich die Verwaltung entschlossen, bei der Kindergartenfachaufsicht des Landratsamtes Günzburg einen Antrag zur Verlängerung der Genehmigung der "Notgruppe", welche aktuell bis zum 31.08.2021 gilt, zu stellen - ebenso wurde eine Erhöhung der Kindergartenplatzzahl beantragt (um alle, auch zukünftige Belegungswünsche erfüllen zu können). Sobald die Kindergartenfachaufsicht den Weiterbetrieb der "Notgruppe" bis zur tatsächlichen Nutzungsaufnahme des Erweiterungsbaus genehmigt, werden sofort  die betroffenen Eltern hierüber in Kenntnis gesetzt, Gleiches gilt für die Kinder, die aktuell auf der Warteliste stehen. 

Wir wissen um die Problematik hinsichtlich der Planungssicherheit bezüglich der Kinderbetreuung und haben nunmehr die Alternativplanung eingeleitet. Bis dato war diese auch aus Sicht des Landratsamtes Günzburg nicht angezeigt, da davon ausgegangen wurde, dass nunmehr und damit rechtzeitig eine Wiederaufnahme der Bautätigkeit erfolgen kann. Einhergehend mit der Wiederaufnahme sowie einem aktualisierten Bauzeitenplan wäre dann die Nutzbarkeit zum Beginn des neuen Kindergartenjahres gegeben gewesen. 

 

Wir bedauern ausdrücklich, die für alle Beteiligten hieraus entstandenen Unannehmlichkeiten .

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ralf Wetzel

Erster Bürgermeister

Markt Ziemetshausen

 

Bild zur Meldung: Beantragung der Verlängerung "Notgruppe" sowie zusätzlicher Kindergartenplätze