Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
RSS-Feed
 

Pressemitteilung zur angedachten, zukünftigen Nutzung von Schloss Seyfriedsberg

Ziemetshausen

Lieber Bürgerinnen und Bürger,

 

die Eigentümergemeinschaft von Schloss Seyfriedsberg ist übereingekommen, das Schloss langfristig in seiner Bausubstanz denkmalschutzgerecht erhalten zu wollen sowie den einzigartigen forstbotanischen Garten weiterhin der Allgemeinheit zugänglich zu belassen.

 

Überdies ist es ein Ansinnen der Eigentümergemeinschaft, dass das Schloss nicht nur als reines Objekt weiterbesteht, sondern in das Schloss wieder eine sinnvolle Nutzung und damit Leben einkehrt. Als hierfür geeignetste Nutzung wird eine Verwendung im medizinischen sowie rehabilitierenden Bereich angedacht. Dadurch würde das Schloss weit über die Gemeindegrenzen sowie dem Raum Mittelschwabens hinaus Bekanntheit erlangen und hätte für die Menschen in der Region den weiteren Mehrwert, dass dort verschiedenste Arbeitsplätze entstehen würden.

 

Nachdem ein solches Großprojekt einen gewissen Vorlauf benötigt und zudem einen enormen Planungsaufwand darstellt, war die Eigentümerschaft in den letzten Wochen und Monaten engagiert bemüht, die einzelnen Rahmenbedingungen im Vorfeld weitestgehend abzuklären.

 

Aus diesem Grunde fand im August ein sogenannter „Scoping-Termin“ mit diversen Fachbehörden sowie Vertretern der Marktgemeinde Ziemetshausen statt, um die grundsätzliche Machbarkeit bereits im Vorab einschätzen zu können. Nachdem der Scoping-Termin hinsichtlich der Realisierbarkeit des Projekts positiv verlief, hat sich nunmehr die Eigentümerschaft entschieden, durch eine sogenannte Bauvoranfrage, rechtliche Planungssicherheit zu erwirken.

 

Der Markt Ziemetshausen begrüßt die Planungen außerordentlich und hat bereits seine volle Unterstützung signalisiert. Somit wäre der Forstbestand des Schlosses und der Erhalt des überregional bekannten forstbotanischen Parks gesichert. Zudem würde sich die angedachte Nutzung wie ein Puzzleteil in die bisher durch den Markt Ziemetshausen betriebene Sicherung und den Ausbau des medizinischen Standortes einfügen.

 

Ihr

 

Ralf Wetzel

Erster Bürgermeister

Schloss

 

Bild zur Meldung: Pressemitteilung zur angedachten, zukünftigen Nutzung von Schloss Seyfriedsberg