Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
RSS-Feed
 

Im Alter zu Hause gut zurechtkommen: Landkreis Günzburg unterstützt bei Wohnungsanpassung

Verwaltungsgemeinschaft Ziemetshausen

Die Wohnberatungsstelle Landkreis Günzburg im Landratsamt bietet kostenlose Beratung und persönliche Unterstützung bei der Wohnungsanpassung an. Die Förderstelle des Bauamtes und die Wohnberaterinnen und -berater arbeiten dabei eng zusammen. Ziel ist es die eigenen vier Wände so herzurichten, dass ein langes selbständiges Leben dort möglich ist.

Mit kleineren Umbaumaßnahmen, für welche es auch finanzielle Unterstützung gibt, kann der Alltag deutlich erleichtert werden. Ebenso beraten die Wohnberaterinnen und -berater zu Hilfsmittel für den Alltag sowie technikunterstützte Hilfen.

Zudem informiert die Wohnberatungsstelle zu alternativen Wohnformen. Auch Menschen mit kleinem Geldbeutel sollten sich nicht scheuen, dieses kostenlose Angebot anzunehmen. Meistens gelingt es eine gute Lösung und damit Erleichterungen zu finden. Unverbindliche Beratungstermine können unter der Telefonnummer 08221/952-35 vereinbart werden.

Auch mit Demenz kann ein langer Verbleib in der eigenen Wohnung gelingen, wenn ein paar Dinge im häuslichen Umfeld beachtet werden. Mit der richtigen Beleuchtung und ein paar Orientierungshilfen finden sich beispielsweise Betroffene besser zurecht. Zu diesem Thema wird am 23. September 2022 um 17.30Uhr Frau Birgit Dietz vom Bayrischen Institut für Alters- und Demenzsensible Architektur sprechen. Die Veranstaltung findet im Vortragssaal der Sparkasse Günzburg (An der Kapuzinermauer 2) statt. Praktische Hinweise zu einer demenzsensiblen Gestaltung stehen an diesem Abend im Mittelpunkt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldungen bei der Fachstelle für pflegende Angehörige Landkreis Günzburg unter der Telefonnummer 08221/95-210 oder 08221/95-224 oder per Mai an wird gebeten.