Interessenbekundungsverfahren Gewerbegebiet Ziemetshausen-Ost

Verwaltungsgemeinschaft Ziemetshausen

Interessenbekundungsverfahren für Gewerbegrundstücke im neuen Gewerbegebiet Ziemetshausen-Ost

 

Der Bebauungsplan für das neue Gewerbegebiet Ziemetshausen-Ost ist inzwischen in Kraft getreten und die Erschließung kann beginnen.

 

Für das Vergabeverfahren der Gewerbegrundstücke wird zunächst als formlose Markterhebung zur Erkundung erforderlicher Flächen und Zuschnitte der jeweiligen Grundstücke ein Interessenbekundungsverfahren durchgeführt, damit sich alle Gewerbetreibenden um ein Gewerbegrundstück bewerben können.

 

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Kerndaten zum Gewerbe, benötigter Grundstücksfläche, Beschreibung des geplanten Vorhabens (evtl. mit einer Planskizze) und Zeithorizont einer möglichen Umsetzung können bis auf Weiteres per E-Mail an oder postalisch an den Markt Ziemetshausen, Bgm.-Haide-Str. 1, 86473 Ziemetshausen, eingereicht werden.

 

Bei Fragen oder wenn weitere Unterlagen (Bebauungsplan, Satzung, Baugrundgutachten, Schallschutzgutachten etc.) benötigt werden, ist Frau Anja Böck, E-Mail: , Tel. 08284-99799-20, gerne behilflich.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Interessenbekundungsverfahren Gewerbegebiet Ziemetshausen-Ost