Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
     ***  FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige  ***     
     ***  Asiatischer Laubholzbockkäfer (ALB)  ***     
     ***  Wasserzählerkarte Online  ***     

FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige

Verwaltungsgemeinschaft Ziemetshausen, den 14.01.2021

Die Corona-Pandemie bedroht vor allem die Gesundheit älterer und pflegebedürftiger Menschen. Sie möglichst gut zu schützen und unser Gesundheitssystem stabil zu halten, fordert derzeit unsere ganze Gesellschaft stark heraus.

Zu den Menschen, auf die das besonders zutrifft, gehören die vielen pflegenden Angehörigen in Bayern. Ohne deren Einsatz wäre die Versorgung der zuhause lebenden pflegebedürftigen Menschen nicht zu bewältigen.

 

Ergänzend zu den bisherigen Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige stellt das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege deshalb pflegenden Angehörigen eine Million FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung. Es ist vorgesehen, dass die FFP2-Schutzmasken demnächst an die Landkreise ausgeliefert werden, damit die weitere Verteilung durch die Gemeinden erfolgen kann.

Die pflegenden Angehörigen können die FFP2-Schutzmasken dann in der Gemeindeverwaltung am Wohnort der pflegebedürftigen Person kostenfrei abholen.

 

Nach Lieferung der FFP2-Schutzmasken an die Verwaltungsgemeinschaft Ziemetshausen erfolgt die weitere Information mit den entsprechend erforderlichen Normen für die kostenlose Abholung.

Nach derzeitigem Kenntnisstand sind hinsichtlich der Abgabe folgende Kriterien angedacht:

  • jeweils drei Schutzmasken an die Hauptpflegeperson
  • Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung und
  • Abholung in der Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: FFP2-Schutzmasken für pflegende Angehörige